Samstag, 28.05.15, 20 Uhr

Einhard-Gymnasium - Aula

EYES OF A BRIDE

Mor Karbasi & Band

 

Vorverkauf:  15 € / 10 €  inkl. Gebühren / Klenkes Ticket 

Abendkasse:  18 € / 12 €  

Festivalpass

90,– Euro / 60,– Euro ermäßigt (für alle Konzerte außer dem Sinfoniekonzert im November)

speGTRa Mitglieder 50 % Rabatt

Die Mutter von Mor Karbasi stammt aus Nazareth und ist marokkanischer Abstammung, während ihr Vater aus Jerusalem kommt und persische bzw. iranische Vorfahren hat. Mor Karbasis Musik wie auch ihre Sprache ("Spaniolisch" oder auch "Ladino") nahmen Einflüsse aus allen Kulturen auf, mit denen die Sepharden im Laufe der Zeit in Berührung kamen. Mor Karbasi lernte viele traditionelle jüdisch-sephardische Melodien schon als Kind von ihrer Mutter. „Aus alten Zeiten, über Meere und Kontinente hinweg weht diese Musik zu uns und trägt alles in sich, was ihr auf dem Weg begegnet ist.“ Aber auch Flamenco und Fado klingen in ihrer Musik an. Ihr Repertoire reicht von alten Balladen (Romanzen) und Cantigas (meist Liebesliedern) bis zu Eigenkompositionen, gesungen in Ladino, Hebräisch und Spanisch. Ihr außergewöhnlicher Gesang umfasst ein breites Spektrum der Emotionen: vom sanften Hauchen bis zum lauten Klagen – begleitet von großen Gesten: Eine dramatische Diva mit eindringlicher Stimme und atemberaubender Bühnenpräsenz.

www.morkarbasi.com

Mor Karbasi & Band

Mor Karbasi, Gesang

Joe Taylor, Spanische Gitarre, E-Gitarre

Kai Eckhardt, Bass

Andres Ticino, Perkussion