Olaf Futyma

studierte Querflöte  an der  Musikakademie in Wroclaw/Breslau , Polen bei  Grzegorz. Olkiewicz und  an der Musikhochschule Köln Abt. Aachen bei Ricarda Bröhl.

Meisterkurse bei Alexander Korniejew , Istvan Matuz und Aurele Nicolet.

In den Jahren 1989 –1991 Soloflötist der Sudetischen Philharmonie in Walbrzych , Polen .

Konzertierte in vielen Länder Europas  ,in Indonesien  und in Süd Amerika.

Gast bei vielen  Musikfestivals u.a. dem Europäischen Flötenfestival  Frankfurt a.M., dem Warschauer Herbst, der Musica Polonica Nova Breslau, der Musikbiennale Rotterdam, dem Düsseldorfer Altstadtherbst und Ensemblia. Gastspiel in der Artur Rubinstein Philharmonie in Lodz und Oskar Kolberg Philharmonie in Kielce.

Preisträger  bei Internationalen Kammermusikwettbewerben in Italien. Mehrere CD`s Aufnahmen mit dem Trio Soli Sono u.a. für polnischen Label „DUX“.

Funk und Fernsehen  Aufzeichnungen u.a. von  Belgischem Rundfunk, Polnischem Radio II ,WDR, SFB , Radio Quito und Fernsehen Red Uno La Paz.

Im Jahre 2003 Gründung und seit dem Leitung des Neue Musik Ensemble Aachen.

Mitglied des von LMR  ins Leben gerufenes Ensemble für Neue Musik „ Stationen NRW“

Workshops für Studenten „Praxis- Neue Kammermusik „